Verschiedene BH-Größen im Tagsverlauf

Nach unten

Verschiedene BH-Größen im Tagsverlauf

Beitrag von Kuusilahti am Sa Jan 30 2016, 15:17

Ich bedarf, habe und trage heute einen neuen, bisher ungebrauchten BH der Cup-Größe C.
Er ist bequem und hat nur sehr wenig Luft zwischen meinem Brustgewebe und dem Stoff.
Aus Vorsorgegründen für eine anstehende sommerliche Urlaubsreise beschaffte ich mir gestern zwei neue, leichte BHs, gleicher
Cup-Größen.
Heute am späteren Vormittag probierte ich die zwei neuen BHs an und bemerkte, daß die BH-Cups meinen Busen nicht so fest umfassen, wie ich es eigentlich gewohnt bin und schätze.
So blieben zwar heute Vormittag etwas wenig mehr als eine Fingerbreite Luft zwischen dem Brustgewebe und dem Stoff.
Es stellt sich nun die Frage, ist es bei Euch auch so, daß das Volumen des Busens taqeszeitlich soweit schwankt, daß man am Morgen beim Ankleiden einen "voluminöser" größeren Busen hat, als im Tagesverlauf und dieser dann erst im Laufe des Tages wieder an Stärke zunimmt?
Nachts im Bett liegt die "obere" Brust so auf der "unteren" oder umgekehrt, daß ich die obere erst soweit "anheben" muß, um ans Brustbein (Busen) zu gelangen.
Wie ist es bei Euch? Habt Ihr Gleiches auch schon bei Euch festgestellt?
Kuusilahti
avatar
Kuusilahti
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 14.11.13
Alter : 69
Ort : Nordbayern

Nach oben Nach unten

Re: Verschiedene BH-Größen im Tagsverlauf

Beitrag von tmich am Sa Jan 30 2016, 15:59

Hallo Kuusilahti,

eine Größenveränderung an einem Tag habe ich noch nicht festgestellt, bei mir sind das größere Zeiträume d.h. ein paar Tage.
Anders gesagt, bei mir schwankt die Größe ähnlich wie bei meiner Frau.

Gruß

tmich
avatar
tmich
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 23.06.14
Alter : 50
Ort : Oberpfalz

Nach oben Nach unten

Re: Verschiedene BH-Größen im Tagsverlauf

Beitrag von busenmaik am Sa Jan 30 2016, 17:43

Also ich habe festgestellt, dass mein BH am Abend, wenn ich den ganzen Tag den BH anhatte doch praller gefüllt ist und meine Titten auch größer wirken, aber ich glaube dass sie nicht wirklich größer sind. Die Titten schmiegen sich einfach in den BH rein im laufe des Tages.
avatar
busenmaik
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 37
Ort : osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Verschiedene BH-Größen im Tagsverlauf

Beitrag von Joern am Mo Feb 01 2016, 08:20

Ja, ist bei mir ähnlich, wenn ich am Wochenende daheim einen BH ohne abgenähte Cups dran habe. Mit der Zeit paßt sich das Busengewebe der Form der Körbchen an. Ist aber nich von langer Dauer, sobald man den BH abgelegt hat.
avatar
Joern
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 05.11.14

Nach oben Nach unten

Re: Verschiedene BH-Größen im Tagsverlauf

Beitrag von Kuusilahti am Mo Feb 01 2016, 11:17

Danke für die Rückmeldungen.
Zur Zeit, jetzt ist es 11.15 h, sitze ich am PC.
Wenn ich mich jetzt mit den Händen am Busen anfasse, so habe ich beide Hände voll und verspüre keinen Luftzwischenraum zwischen Busen und dessen "Einfassung", obwohl ich heute einen BH mit C-Cup trage.
avatar
Kuusilahti
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 14.11.13
Alter : 69
Ort : Nordbayern

Nach oben Nach unten

Re: Verschiedene BH-Größen im Tagsverlauf

Beitrag von Alf200 am Do Okt 26 2017, 07:42

Hallo,
Bei mir sind die grössen nicht im Tagesverlauf sondern, in welcher Haltung ich habe.
z.B wenn ich auf den Bauch liege, habe ich viel weniger Brust. Der BH merke ich hat dann viele Falten.
Wenn ich stehe, dann ist der BH recht ausgefüllt. Wenn ich mich vorbeuge. Ist es recht eng...
Ich denke das extreme ist bei mir vor allem wegen den Kompressionsshirts welche ich früher getragen habe.
avatar
Alf200
Aktiver User
Aktiver User

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 02.10.17
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Verschiedene BH-Größen im Tagsverlauf

Beitrag von Gudrun2 am Fr Dez 08 2017, 11:51

Hallo  Alf,
Alf200 schrieb:... in welcher Haltung ich habe.
das ist doch ganz natürlich! Schließlich ist das ein Gewebe, daß seine Form nur durch die Haut darüber bekommt (wenn man vom Drüsengewebe absieht) ... und durch einen BH! Ist doch bei Frauen nicht anders!

Alf200 schrieb:Wenn ich mich vorbeuge. Ist es recht eng...
es kommt darauf au, ob es dabei unangenehm ist ... wenn nein, würde ich nicht unbedingt etwas daran ändern.

Alf200 schrieb:Ich denke das extreme ist bei mir vor allem wegen den Kompressionsshirts welche ich früher getragen habe.
kann ich mir nicht vorstellen
avatar
Gudrun2
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 12.12.13
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Verschiedene BH-Größen im Tagsverlauf

Beitrag von Alf200 am So Dez 10 2017, 08:49

Gudrun2 schrieb:
Alf200 schrieb:Wenn ich mich vorbeuge. Ist es recht eng...
es kommt darauf au, ob es dabei unangenehm ist ... wenn nein, würde ich nicht unbedingt etwas daran ändern.

Hallo,
Unangenehm ist es nicht. Jetzt haben die Brüste im BH einen guten Halt. Von da her bin ich zufrieden. Seit etwa 3 Monaten trage ich einen BH seit 1,5 welche mit Bügel. Seit dem habe ich weder Rücken noch Brustschmerzen. Das ist für mich super. Früher konnte ich nie solange Schmerzfrei leben. Ich musste damals immer wieder Schmerzmittel zu mir nehmen.
Ich war bei mir nur so verunsichert da die Differenzen nicht nur 1 bis 3 cm sind sondern bei mir sind es bis zu 6 cm Unterschied. Das finde ich ein wenig viel.
avatar
Alf200
Aktiver User
Aktiver User

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 02.10.17
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Verschiedene BH-Größen im Tagsverlauf

Beitrag von Kuusilahti am So Dez 10 2017, 14:18

Ich weiß es nicht wie Ihr es empfindet.
Ich verspüre über den Tag am BH ein gewisses Völlegefühl des Busens. Obwohl ich einen BH der Größe C trage, bemerke ich dennoch die "Grenzen" des BHs.
Lange ich mir an den Busen so kann ich die volle Ausfüllung und die Grenzen des BHs bemerken.
Abends beim zu Bettgehen, nachdem ich den BH abgelegt habe, stehen mir meine beiden Brüste so ab, dass ich manchmal der Versuchung unterliege zu glauben,
sie seien schon wieder gewachsen.
Morgens beim Blick in den Spiegel sehe ich zwar einen drallen Busen, aber dennoch keine besondere Volumenvergrößerung.
Deshalb die Frage an Euch: Wie empfindet Ihr Euren Busen im Laufe des Tages?
avatar
Kuusilahti
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 14.11.13
Alter : 69
Ort : Nordbayern

Nach oben Nach unten

Re: Verschiedene BH-Größen im Tagsverlauf

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten