BH NACH MASS

Nach unten

BH NACH MASS

Beitrag von lupus2017 am Di Jan 02 2018, 18:04

Hat einer von Euch bereits Erfahrung gemacht, einen BH auf Mass anfertigen zu lassen. Ich habe das Problem, dass meine Brüste in der Grösse und Lage von einander variieren, einen passenden BH von der " Stange " zu finden ist immer ein Lotteriespiel. Ich kaufe meine BHs niemals online, nur im Sanitätshaus oder im Dessous Fachgeschäft, auf jeden Fall immer mit Anprobe. Kleinere Änderungen, wie Trägerverlängerung, werden dort kostenlos ausgeführt. Ein weiteres Problem was ich habe, meine Brüste füllen den unteren Teil des BHs ( Cup B manchmal auch C ) sehr gut aus, nur im oberen Teil fehlt oft die " Masse ". Bei einem meiner ersten BHs, ANITA 5544 , legte die Verkäuferin im Sanitätshaus eine dünne Push-up Pad aus Hartschaummaterial in den oberen Bereich des BHs, das passte dann wie " angegossen ", die " Rundungen " sind optimal und es trägt nur minimal auf. Ich habe mir darauf hin einige dieser Pads im Internet gekauft, und benutze sie wann immer nötig.
Zurück zur Massanfertigung, die Dessous Schneiderin erläuterte mir, dass sie dieses bei einer Massanfertigung berücksichtigen kann. Ein bei ihr massgefertigter BH liegt preislich im Bereich um 180 EURO. Für Stellungnahmen wäre ich dankbar, ich habe mich zwar noch nicht entschieden, habe aber für Mitte Januar einen Termin zu einer " Brust Vermessung " vereinbart.

lupus2017
Aktiver User
Aktiver User

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 02.12.17
Ort : Rhein Neckar Gebiet

Nach oben Nach unten

Re: BH NACH MASS

Beitrag von Joern am Mi Jan 03 2018, 09:46

Der Preis klingt realistisch und bei einer Maßanfertigung kannst du selbstverständlich davon ausgehen, daß der BH dann auch ohne Silikonpolster perfekt paßt. Die für mich im SH angefertigten Rumpfstützmieder liegen bei etwa 800€ und die sind sicher um einiges aufwändiger als ein einfacher Büstenhalter.
avatar
Joern
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 05.11.14

Nach oben Nach unten

Re: BH NACH MASS

Beitrag von BiBoy81 am Do Jan 04 2018, 17:10

Hab auch das gleiche Problem hab nicht genug fülle im oberen Bereich dafür im unteren Bereich Recht voll und breit . Hab mitmachen Doppel d Einlagen besorgt damit ist es mega Rum zu laufen ich liebe meine Brüste früher hab ich mich für geschämt jetzt nicht mehr
avatar
BiBoy81
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 437
Anmeldedatum : 21.04.17
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: BH NACH MASS

Beitrag von miwa am Di Jan 09 2018, 17:05

Es gibt Einlagekissen aus Silikon, die unterhalb des Busens in den BH eingelegt werden können und somit den Busen nach oben heben.
Somit dürfte der BH im oberen Betreich etwas gefüllt werden
Miwa

miwa
User
User

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 06.01.18
Alter : 67
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: BH NACH MASS

Beitrag von lupus2017 am Mi Jan 10 2018, 10:23

Hallo, danke für den Hinweis. Benutze diese Einlagen bereits, allerdings positioniere ich sie seit einiger Zeit in den oberen BH Bereich, das wirkt optimal.
Kaufte mit vor 2 Tagen in einem Dessous Fachgeschäft auf Rat der Verkäuferin einen
Halbschalen Balkonette BH mit Bügel. Der " löst " das Problem ebenfalls, hebt ( und unterstützt ) die Brust und lässt den oberen Bereich frei, sieht sehr " fraulich " aus, trägt sich sehr angenehm. Benötige allerdings eine BH Verschlussverlängerung, da die BHs dieser Marke nur bis 85C erhältlich sind.

lupus2017
Aktiver User
Aktiver User

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 02.12.17
Ort : Rhein Neckar Gebiet

Nach oben Nach unten

Re: BH NACH MASS

Beitrag von miwa am Mi Jan 10 2018, 10:57

Ich habe auch einige BH, bei denen ich eine Verschlussverlängerung benütze. Dies hat aber den Nachteil, daß die Träger weiter nach aussen zu liegen kommen und somit leichter von der Achsel rutschen.

miwa
User
User

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 06.01.18
Alter : 67
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: BH NACH MASS

Beitrag von BiBoy81 am Do Jan 11 2018, 10:26

War der Termin zur Vermessung schon dieses Thema BH nach Mass würde mich auch echt sehr interessieren
avatar
BiBoy81
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 437
Anmeldedatum : 21.04.17
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: BH NACH MASS

Beitrag von lupus2017 am Do Jan 18 2018, 17:27

Hallo an alle die interessiert sind
gestern hatte ich den Termin bei einer privaten Dessous Schneiderin bezüglich BH AUF MASS
Ich wurde sehr nett begrüßt und in den Arbeitsbereich der Schneiderin geführt. Nach einer kurzen Erläuterung meines Anliegens, wurde ich gebeten, meine Oberbekleidung abzulegen, stand dann im BH ( ich trug den ANITA Sport BH mit den Push-up Hartschaumeinlagen im oberen BH Bereich ) vor der Schneiderin, die zunächst bei mir im Stehen OBW und UBW maß, mir dann den BH abnahm und die gleich Prozedure wiederholte. Sie meinte, dass dieser Gr. 95B ANITA BH zwar einen guten Seitenhalt gibt aber die Körbchen Form und Grösse nicht optimal für meine Brüste sind. Sie nannte mir 2 Varianten, die für mich infrage kämen a) BH komplett auf Mass gefertigt, Form, Träger, Farbe, etc nach meinen Vorstellungen Preis ca 200 - 250 EURO je nach Material, die Körbchen mit Stützfunktion unten und oben leichte " Füllung ", alles aus weichem Silikon oder Schaumgummi oder alternativ b) hochwertiger Standard Marken BH mit vorgeformten Körbchen, unten ebenfalls mit leichtem Push-up Effekt, oben mit eingearbeiteter " Tache " für Silikon oder Schaumgummi Einlage, ähnlich wie unter a).
Trägerlänge und BH Verschluss auf " Mass " geändert. Preis ca 120 - 140 EURO inklusive Einlagen. Die Einlagengrösse würde passend für mich ausgesucht, meine " Rundungen " wären von akzeptabler Größe. Für die Alternative b) hatte sie einen Muster BH in Gr 100C, der sehr gut saß. In die Körbchen legte sie passende Einlagen, die allerdings meinen " Vorbau " so optimal zur Geltung brachten, dass viele der jungen Damen von heute glücklich wären, so etwas vorzuweisen, aber wie erwähnt es handelte sich um Körbchen Gr. C
Nach gut einer Stunde war das Gespräch beendet, wir verblieben so, dass ich mir alles in Ruhe überlege und sie in einer Woche über meine Entscheidung informieren werde.
lupus
Nachtrag: habe die Sache " überschlafen ", werde vorerst nichts unternehmen, der komplett auf Mass gefertigte BH ist mir doch zu teuer, die b) Alternative praktiziere ich ja im Prinzip bereits jetzt, werde aber meine Hartschaum Einlagen für den oberen BH Bereich durch weiche Silikon Einlagen ersetzen

lupus2017
Aktiver User
Aktiver User

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 02.12.17
Ort : Rhein Neckar Gebiet

Nach oben Nach unten

Re: BH NACH MASS

Beitrag von Heinzclaus am Mi März 14 2018, 16:07

Auf alle Fälle einen BH nach Maß. Es soll nicht auftragen,stützen,und bequem sein.Nicht drücken oder eine falsche Körbchengröße haben.
Beraten lassen,keine Unsicherheit zeigen und anprobieren .Nichts über-stürzen und wenn es geht auch einen BH mal probeweise tragen.(war bei meiner Beratung im Sanitätshaus möglich )Wichtig ist wo der Verschluss ist ,vorne oder hinten,wie breit die Träger sind und wie sie auf den Schultern sitzen.(Das merkt man(N) erst nach längeren Tragen.Aber dies bekommt man bein längeren Tragen mit. Fazit : Beratung und probieren sind sehr wichtig. Also viel Energie und Selbstsicherheit bei der BH-Auswahl.

Heinzclaus
Aktiver User
Aktiver User

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 19.01.15
Ort : PLAUEN

Nach oben Nach unten

Re: BH NACH MASS

Beitrag von kanalritter am Mi März 14 2018, 21:30

Hallo zusammen.

Eure Ausführungen zu den Büstenhaltern sind bestimmt richtig, aber bei 150 bis 250 Euro hört bei mir der Spass doch auf, denn ich muss für mein Geld arbeiten und die von Euch genannten Preise sind mir schlicht und einfach zu hoch.

Mit besten Grüssen

Der Kanalritter
avatar
kanalritter
Foren- König
Foren- König

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 67
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: BH NACH MASS

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten