DAMENBADEANZUG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DAMENBADEANZUG

Beitrag von lupus2017 am Fr Jan 12 2018, 07:14

eine Frage an das Forum - was tragt ihr zum Schwimmen / Baden im Freibad bzw im Hallenbad ?
Mir wurde im Rahmen einer REHA Maßnahme ( nach einer Operation ) nahe gelegt, für die Wassergymnastik einen Damenbadeanzug bzw Badekleid zu tragen. Der Hauptgrund, wegen Inkontinenz mußte ich Windeln und eine Gummihose tragen, dann aber auch wegen der damals bereits vermuteten Gynäkomastie, die Brüste waren unübersehbar. Ich kaufte kurzfristig ein SUPRIMA Inkontinenz Badekleid, kaschierte damit die Windel und beiden Gummihosen die ich tragen mußte, außerdem waren die Brüste bedeckt, trug zu dieser Zeit noch keinen BH. Das Inkontinenzproblem ging vorüber, d.h. ich benötigte keine Windeln mehr, kaufte mir dann einen Damenbadeanzug ( der Brüste wegen ) . Kurz danach entschied ich mich, einen BH zu tragen.
Letzten Sommer, für Besuche im Freibad, erwarb ich ein Bikini Oberteil, welches ich zusammen mit einer Herrenbadehose trage, allerdings darüber noch ein weisses T-Shirt.
Wäre interessiert zu wissen, wie ihr dieses " Problem " gelöst habt

lupus2017
Aktiver User
Aktiver User

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 02.12.17
Ort : Rhein Neckar Gebiet

Nach oben Nach unten

Re: DAMENBADEANZUG

Beitrag von BiBoy81 am Fr Jan 12 2018, 12:14

Ich hab immer nur Badeshorts an sonst nix wenn Leute schauen mir egal
avatar
BiBoy81
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 21.04.17
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: DAMENBADEANZUG

Beitrag von Busipanda am Fr Jan 12 2018, 15:36

Bin nicht so der Hallenbad-Besucher, das behandelte Wasser müffelt, brennt in den Augen und schadet der Kleidung. Crying or Very sad Wenn ich dennoch dort bin, trage ich normal Badehose. Smile
Im Sommer bin ich eher an Seen als textilfreier Schwimmer unterwegs. Bei Hitze und starker Sonne neige ich zu Badehose und Shirt, um Sonnenbrände zu vermeiden.
Am See bei den anderen textilfreien interessiert sich keiner für das Aussehen der anderen. Das Glotzen auf den Wackelbusen kann ich ertragen.

Aber Vorsicht, BHs hinterlassen Spuren, die noch stundenlang sichtbar sind, die sind wahrscheinlich peinlicher als der Busen
avatar
Busipanda
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 15.11.13
Alter : 58
Ort : Berlin

http://maennerbusen.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: DAMENBADEANZUG

Beitrag von Kuusilahti am Fr Jan 12 2018, 17:35

Ich war im Sommer in den letzten Jahren in Finnland am Grundstück meist am Morgen zum schwimmen im See.
Kein Problem, denn ich war dort beim Schwimmen immer nackt.
Einmal sagte sich überraschender Besuch aus Deutschland an und so nutzte ich vorsichtshalber meinen zweiteiligen Badeanzug (Bikini).

Zu Hause im örtlichen städtischen Hallenbad kam es einmal zu einer anderen Situation. Es war ein Saunatag für alle angesagt.
Der Kassenautomat streikte und während ich auf die Kassenaufsicht wartete, kam eine Gruppe anderer Badegäste hinzu.
Ich selbst hatte nur Rock, Bluse samt BH, FSH und Ballerinas an. Also ausschließlich sogen. feminine Kleidung.
Der "Streik" es Automaten war gleich behoben und so konnten wir zur Umkleide gehen.
Aber wohin? ----
Man einigte sich auf die Sammelumkleide, denn anschließend saßen wir ja sowieso alle nackt in der/den Saunakabine/n zusammen.
Ein (Damen-)Badeanzug war nicht gefragt.
Nur eine Mutter kam dann doch mit ihrem kleinen Sohn im einteiligen Badeanzug.
Erst unmittelbar vor dem Saunahäuschen entledigte sie sich fluchsartig ihres Badeanzugs und ging hinein.
avatar
Kuusilahti
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 14.11.13
Alter : 68
Ort : Nordbayern

Nach oben Nach unten

Re: DAMENBADEANZUG

Beitrag von BJ am Mi Jan 17 2018, 22:21

Ich war letzten Herbst auf Reha und da auch zur Wassergymnastik verdonnert. Ich habe ein Bikinioberteil zur Badeshorts getragen. Natürlich gucken die Leute, sind aber bemüht, dies nicht zu offensichtlich zu tun Very Happy. Gesagt hat niemand etwas und beim nächsten Mal schien es schon deutlich weniger zu interessieren.

Inzwischen gehe ich auch öfter mit Badeanzug ins Schwimmbad, ich gefalle mir darin Embarassed Very Happy.
avatar
BJ
Aktiver User
Aktiver User

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 24.04.14
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: DAMENBADEANZUG

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten