Brustschmerzen

Nach unten

Brustschmerzen

Beitrag von Gudrun2 am So Jan 28 2018, 16:00

Aus konkretem Anlaß habe ich mich zum Thema einmal etwas im Netz umgesehen und habe etwas gefunden -- es ist zwar für Mädchen/Frauen geschrieben, aber die Problematik ist nicht geschlechtsspezifisch!

Zitate von (http://www.helpster.de/pubertaet-und-brustschmerzen-informatives_224833):
Etwa ab dem achten bis neunten Lebensjahr beginnen bei Mädchen heute langsam Brüste zu wachsen. In den folgenden Jahren entwickelt sich die Brust in bestimmten Phasen. Es kann jedoch auch beim Mann zu einem Wachstum der Brust kommen.

Wachstum bei Männern

Auch wenn Sie ein Mann sind, kann es bei Ihnen zum Wachstum der Brust kommen. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen, da sich meistens Krankheiten hinter diesem Symptom verstecken. Man spricht medizinisch von der Gynäkomastie (Unterschiede: echte oder nur Fettgewebe).

Brustkrebs bei Männern ist zwar selten, kommt aber vor.

Durch die Vergrößerung Ihrer Brust kann es zu Spannungsgefühlen und Schmerzen kommen. Wenn Sie unter Brustschmerzen leiden, ist das ein weit verbreitetes Symptom.

Schmerzende Brustwarzen kommen sehr häufig vor, doch niemand spricht darüber. Falsches Schamgefühl lässt überwiegend Frauen länger leiden. Doch manchmal haben auch Männer schmerzende Brustwarzen.

Bei Männern kann es an der Kleidung liegen, die an den Brustwarzen (Papilla mammaria) reibt (auch bei Frauen möglich), oder zu lang andauernde Kälte. War es eine ganze Weile "überkalt", kann es sein, dass der Körper ein bis zwei Tage lang braucht, bis er sich und damit auch die Brustwarzen wieder richtig erwärmt hat.

Bei einigen Männern und Frauen ist die Ursache für Brustwarzenschmerzen eine Übererregbarkeit während des Geschlechtsverkehrs. Die Brustwarze ist durch die Erregung so angeschwollen, dass sie ein bis zwei Tage Zeit zum Abschwellen und Beruhigen benötigt. Vermeiden Sie in dieser Zeit an den Brustwarzen reibende Kleidung und machen Sie kühlende Umschläge gegen die Schmerzen.

Überhaupt sollten Sie bei schmerzenden Brustwarzen darauf achten, dass der Stoff Ihrer Kleidung nicht an den Brustwarzen reibt. Dies ist insbesondere bei kratzigen Pullovern oder Shirts mit Pailletten oder Lurex der Fall.

Die Größe Ihrer Brust, wie schnell sich die Brust entwickelt und welche Form sie hat, hängt im Wesentlichen von Ihren Genen ab.

Ihre Brüste sind während des Wachstums oft nicht beidseitig gleich groß. Das ist normal und kein Grund zur Sorge.

Während der Pubertät leiden viele Frauen unter Brustschmerzen. Oft ist die Brust dann sehr tast - und druckempfindlich.

"Pubertät" nicht unbedingt wörtlich nehmen ... wenn sich beim Mann eine echte Brust bildet, meist durch ein Ungleichgewicht der männlichen/weiblichen Hormone, kann man da auch von "Pubertät" sprechen.
Während der Wachstumsphase können Sie eventuell auch kleine Verdickungen und Knoten in Ihrem Brustgewebe ertasten. In der Regel besteht kein Anlass zur Sorge für Sie, denn Brustkrebs ist in diesem Alter sehr selten.

Zu Beginn Ihres Brustwachstums ist es wichtig, dem Brustgewebe Halt zu geben. Am Anfang reichen Bustiers, um die Brust zu stützen. Später sollten Sie gut sitzende BH`s tragen. Spezielle Sport - BH`S sind gerade auch im Sportunterricht zu empfehlen.

Das ist nur ein grober Überblick! Unter der o.g. URL kann man noch weitere Details nachlesen.
avatar
Gudrun2
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 12.12.13
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Brustschmerzen

Beitrag von BiBoy81 am So Jan 28 2018, 16:17

Ja das mit dem nicht gleichgroß passt meine linke ist größer als meine rechte das fand die Verkäuferin des Dessous Fachgeschäft auch toll das es nicht nur bei Frauen so ist. Tolle Info von dir gudrun
avatar
BiBoy81
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 21.04.17
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten