Wie kaschiert man ihn?

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von tmich am Mi Okt 14 2015, 19:52

Das "Haben-Muss"- Syndrom ist bei mir auch sehr ausgeprägt. Very Happy

Gruß

tmich
avatar
tmich
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 23.06.14
Alter : 49
Ort : Oberpfalz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von marion38 am Fr Okt 16 2015, 07:30

Das "Haben-Muss"-Syndrom ist schlimm. Ich habe meine BH-Schublade vor kurzem mal ausgemistet, was da so alles zu Tage kahm. Von einigen konnte ich mich aber nicht trennen die ruhen jetzt in einer extra Kiste im Keller.

marion38
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.04.14
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von tmich am Fr Okt 16 2015, 09:00

Mir geht es wie marion, ich habe einige BHs noch aus meiner Anfangszeit, die mir natürlich nicht mehr passen, die ich aber auch nicht weggeben kann.
So sind sie nur Ausgelagert, aber gleich in den Keller verbannen ??
avatar
tmich
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 23.06.14
Alter : 49
Ort : Oberpfalz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von kanalritter am Fr Okt 16 2015, 17:03

Aber was, um Himmels Willen, fängt man denn mit ausgemusterten Büstenhalter an, aslo ich würde die entsorgen und fertig ist es.

Mit besten Grüssen

Der Kanalritter
avatar
kanalritter
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 66
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von Kuusilahti am Fr Okt 16 2015, 17:39

Hallo Kanalritter, Du fragst:
..." was, um Himmels Willen, fängt man denn mit ausgemusterten Büstenhalter an?" ...
Ich schrieb schon einmal, als mir meine BHs der Größe A zu klein, zu eng wurden und ich daher nur noch Größe B verwendete, diese nicht mehr genutzten BH mit Cup A, dem Altkleidersammelcontainer übergab.
Mein Rat, tue dem gleich.
Aufheben ist ausgesprochen sinnlos.
avatar
Kuusilahti
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 14.11.13
Alter : 68
Ort : Nordbayern

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von tmich am Fr Okt 16 2015, 18:13

Hallo Kuusilahti,

ne, mal im Ernst.
Zum Wegschmeißen sind sie noch zu schade, weil nicht so oft getragen und in der Bucht verhökern ist bei der Größe nicht so einfach.
Bis mir eine gute Lösung einfällt, wird halt zwischen gelagert.

Gruß

tmich
avatar
tmich
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 23.06.14
Alter : 49
Ort : Oberpfalz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von kanalritter am Sa Okt 17 2015, 12:11

Hallo tmich.

Denkst Du wirklich, dass Du die alten Büstenhalter noch zu Geld machen kannst? Ganz ehrlich gesagt kann ich mir das nicht vorstellen, aber nun, ich lasse mich gern eines Besseren belehren!

Mit besten Grüssen

Der Kanalritter
avatar
kanalritter
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 66
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von tmich am Sa Okt 17 2015, 13:09

Hallo Kanalritter.

So alt sind die eigentlich nicht. Das ist ja auch mein Problem.
Mein Busen ist in den letzten 2 Jahren von Cup A-B auf E-F angewachsen, ich kaufte immer passende BHs nach, die mir dann nach kurzer Zeit nicht mehr gepasst haben.
Damals trug ich sie auch nicht täglich, deswegen sind sie ja fast noch neu und mir zum wegschmeißen zu Schade.

Gruß

tmich

avatar
tmich
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 23.06.14
Alter : 49
Ort : Oberpfalz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von kanalritter am So Okt 18 2015, 12:27

Hallo tmich.

In nur 2 Jahren von A-B auf E-F? Das ist ja fast unglaublich, wie schnell die Brüste bei Dir gewachsen sind. Schade um die ganzen Büstenhalter, die nun nicht mehr passen, klar, dass es Dir Leid tut, die zu entsorgen. Hat das Brustwachstum denn nun ein Ende oder vergrößert sich Dein Vorbau immer noch?

Mit besten Grüssen

Der Kanalritter
avatar
kanalritter
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 66
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von Hubby am So Okt 18 2015, 20:15

Hallo tmich,

du brauchst die guten BH`s ja nicht wegwerfen, du kannst sie bei ebay verkaufen, oder sie in einer Kleiderkammer abgeben.

Gruß
hubby
avatar
Hubby
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 60
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von kanalritter am So Okt 18 2015, 20:50

Hallo zusammen.

Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, das man gebrauchte Büstenhalter noch versteigern kann, da wäre die Abgabe an eine Kleiderkammer vielleicht sinnvoller, aber meine Meinung ist ohne Erfahrung und so gesehen halte ich lieber die Klappe.

Mit besten Grüssen

Der Kanalritter
avatar
kanalritter
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 66
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von tmich am Mo Okt 19 2015, 09:53

kanalritter schrieb:Hallo tmich.

In nur 2 Jahren von A-B auf E-F? Das ist ja fast unglaublich, wie schnell die Brüste bei Dir gewachsen sind. Schade um die ganzen Büstenhalter, die nun nicht mehr passen, klar, dass es Dir Leid tut, die zu entsorgen. Hat das Brustwachstum denn nun ein Ende oder vergrößert sich Dein Vorbau immer noch?

Mit besten Grüssen

Der Kanalritter

Hallo Kanalritter.

Also in den letzten 2 Monaten ist wieder ruhe mit wachsen, aber es hat bei mir immer abwechselnd Ruhe-und Wachstumszeiten gegeben in den letzten 2 Jahren.
Also wenn ich mir meine Ahnenreihe so ansehe, befürchte ich dass der Busen noch weiterwächst, aber man wird sehen.

Gruß

tmich
avatar
tmich
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 23.06.14
Alter : 49
Ort : Oberpfalz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von tmich am Mo Okt 19 2015, 10:20

Hallo zusammen.

Ich schiebe das zurzeit vor mir her, da ich Beruflich ziemlich gefordert bin, bleibt mir nicht viel Freizeit in der ich das machen könnte.
Also bleibt mir nur die Zwischenlagerung, bis ich wieder mehr Zeit habe.


Gruß

tmich
avatar
tmich
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 23.06.14
Alter : 49
Ort : Oberpfalz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von kanalritter am Mo Okt 19 2015, 16:25

Hallo tmich.

Es würde mich interessieren, ob es bei der Größe E-F Probleme bei der Oberbekleidung gibt, speziell bei den Jackets. Es ist für mich vorstellbar, dass ein Kaschieren des Busens zwecklos ist, kann man sich dann noch bei den Herren-Jackets bedienen oder muss man sich dann schon der Damenabteilung zuwenden?

Mit besten Grüssen

Der Kanalritte
avatar
kanalritter
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 66
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von Kuusilahti am Mo Okt 19 2015, 17:37

Wenn auch  ungefragt, so möchte ich trotzdem meine Meinung/Erfahrung kundtun.

Daß ich ein Busen der BH-Größe B/C habe, habe ich wiederholt geschrieben und daß ich dadurch zwangsläufig Probleme mit Jacken/Jackets habe, auch. Ständig rutschten mir die Revers zur Seite und gaben für den Gegenüber den Blick auch auf meinen unbestellten Vorbau frei. Herrenjacken in größeren Konfektonsgrößen sind auch nicht "das Letzte vom Ei".
Diese Jacken sind eben auch dort größer/zu groß, wo ich deren nicht bedarf.

Zwar habe ich mich an diesen Umstand langsam gewöhnt, aber es war und ist keine perfekte Lösung.
Da mir Herrenkonfektionsjacken nicht mehr oder maximal gesagt kaum mehr passen, ging ich in den Damenkonfektionabteilungen "wildern".
Aber dieser sogen. erhoffte Ausweg führte in weitere Bereiche.
Oben feminine, unten maskuline Kleidung. Oben Kostümjacke, Bluse oder Pullover und unten Hose oder nun evtel. auch Rock.
Was ist nun wirklich? ----
So trage ich im privaten Bereich zweckmäßigerweise zwangsläufig feminine Kleidung.
Außerhalb kommt mir auch das heutige allgemeine Tragen von Hosen durch die Damenwelt entgegen.
Etwas Gutes hat dieser Umstand dann doch noch, das Tragen eines Rockes ist für mich wesentlich bequemer als eine Hose.
Kuusilahti


Zuletzt von Kuusilahti am Mo Okt 19 2015, 17:53 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Kuusilahti
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 14.11.13
Alter : 68
Ort : Nordbayern

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von tmich am Mo Okt 19 2015, 17:46

Hallo Kanalritter.

Toll neuer Avatar, Sieht super aus und passt Optisch super zu deinem Nick.

Zu deiner Frage, ob es Probleme mit meiner Oberbekleidung gibt, natürlich gibt es Probleme bei der Kleidungswahl.
Anzug ähnliche Sachen kann ich vergessen die passen aus dem Herrenregal definitiv nicht. Ich trage meist Pullover oder Shirts die ich nicht so eng wähle,
oder Westen und Jacken die etwas weiter sind. Herrenoberbekleidung im Allgemeinen passt meist nicht, da muss ich mich schon dem Damenregal zuwenden.
Ein Kaschieren ist bei meinem Busen nicht mehr möglich, das habe ich schon aufgegeben, durch die etwas weitere Kleidung fällt es nur nicht so extrem auf.


Gruß

tmich
avatar
tmich
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 23.06.14
Alter : 49
Ort : Oberpfalz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von tmich am Mo Okt 19 2015, 18:30

Kuusilahti schrieb:
Da mir Herrenkonfektionsjacken nicht mehr oder maximal gesagt kaum mehr passen, ging ich in den Damenkonfektionabteilungen "wildern".
Aber dieser sogen. erhoffte Ausweg führte in weitere Bereiche.
Oben feminine, unten maskuline Kleidung. Oben Kostümjacke, Bluse oder Pullover und unten Hose oder nun evtel. auch Rock.
Was ist nun wirklich? ----
So trage ich im privaten Bereich zweckmäßigerweise zwangsläufig feminine Kleidung.
Außerhalb kommt mir auch das heutige allgemeine Tragen von Hosen durch die Damenwelt entgegen.
Etwas Gutes hat dieser Umstand dann doch noch, das Tragen eines Rockes ist für mich wesentlich bequemer als eine Hose.
Kuusilahti

Hallo Kuusilahti.

Auch ich bediene mich immer mehr aus dem Damenregal, bei mir war es zuerst nur Oberbekleidung, dann stellte ich fest dass mir Damenhosen viel besser passen.
Nun kaufe ich fast alles aus dem Damenregal, ich verzichte nur auf allzu Feminine Kleidung, ich sollte schon noch als Mann erkennbar bleiben.

Gruß

tmich
avatar
tmich
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 23.06.14
Alter : 49
Ort : Oberpfalz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von kanalritter am Mo Okt 19 2015, 22:09

Hallo zusammen.

Nun bin ich ja nun auch erst seit kurzer Zeit BH-Träger, aber ich habe auch schon früher feststellen können, dass es in der Damenwelt viel angenehmere Stoffe gibt. Bin ja gespannt darauf, was ich noch alles erleben werde.

Mit besten Grüssen

Der Kanalritter
avatar
kanalritter
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 66
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von kanalritter am Mo Okt 19 2015, 22:17

Hallo Kuuisilahti und alle anderen.

Hat man erst einmal einen BH getragen und sich daran gewöhnt und will auf keinen Fall mehr darauf verzichten, wird man so langsam auch für andere Dinge offen. Aber wenn ich nun einen Rock tragen würde, bekäme ich mit Sicherheit Ärger mit meiner Frau, wobei sie aber mit anderen Sachen aus der Damenabteilung keine Probleme hat.

Mit besten Grüssen

Der Kanalritter
avatar
kanalritter
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 66
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von Kuusilahti am Di Okt 20 2015, 09:44

Hallo Kanalritter,
anfänglich bedurfte es meiner Frau und bei mir eine gewisse Zeit der Umgewöhnung.
Nachdem ich nunmal den "Segen" der Gynäkomastie habe, verflachten diese Bedenken schnell. Ich meine, daß die Umgewöhnung (Besuch der Damenkonfektionsabteilungen)  konstruktive Teile auf Grund meines ungewollten und nicht mehr zu übersehenden Körperausdruckes sind. Für mich ist letztlich die "Kaschierung" eine übertriebene Handlung und zusammen mit dem bequemeren Rock eine Alltagsangelegenheit geworden.
Kuusilahti
avatar
Kuusilahti
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 14.11.13
Alter : 68
Ort : Nordbayern

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von kanalritter am Di Okt 20 2015, 12:55

Hallo Kuusilahti.

Vor ungefähr 20 Jahren hatte ich mal einen knöchellangen Herrenrock, in dem ich mich eigentlich recht wohl fühlte. Doch als meine Frau mich das erste Mal im Rock sah, war es mit dem Spass vorbei, da sie für "soetwas" überhaupt kein Verständnis aufbringen konnte. Also landete der Rock im Kleiderschrank, inzwischen ist er in den Altkleidercontainer gekommen. Schade drum, aber die Zeit war wohl noch nicht reif dafür.

Mit besten Grüssen

Der Kanalritter
avatar
kanalritter
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 66
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von marion38 am Mi Okt 28 2015, 11:58

Das einzige was ich an reiner Frauenkleidung habe ist ein Dirndl, das ich dieses Jahr an Fasching anhatte. Ich weis nur nicht was besser aus sah ich im Dirndl oder meine Frau in der Lederhose mit angemaltem Bart.

marion38
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.04.14
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von kanalritter am Mi Okt 28 2015, 12:51

Hallo zusammen.

Hallo Marion, ich gehe mal davon aus, dass Du einen Dirndl-BH getragen hast, denn Ordnung muss sein.

Mit besten Grüssen

Dedr Kanalritter
avatar
kanalritter
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 66
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von marion38 am Mi Okt 28 2015, 13:04

Selbstverständlich. Mußte da zwar noch bischen mit Silikoneinlagen aushelfen aber das Dekoltee war schon sehr deutlich. :-)

marion38
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.04.14
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von kanalritter am Mi Okt 28 2015, 15:49

Hallo Marion.

Das ist der Vorteil vom Karneval: Da kann man auch als man mal Busen zeigen.

Mit besten Grüssen

Der Kanalritter
avatar
kanalritter
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 66
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Wie kaschiert man ihn?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten