Ein Anfang ist gemacht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Admin am Mi Nov 13 2013, 20:22

Hallo, nachdem das Gynäkomastieforum geschlossen wurde fehlt eine Plattform auf der betroffene sich austauschen können. Ich habe das nun in die Hand genommen, und ich muß sagen bisher hatte ich auch noch keine Erfahrung mit dem betreiben eines Forums. Ich hoffe das wir das gemeinsam schaffen, ohne Zensur und ohne Tabuthemen.
Also, auf ein neues Forum!

Andreas (Ferdi)

Admin
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

http://gynecomastia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Anja am Mi Nov 13 2013, 20:46

Ich hab mir jetzt wieder meinen alten Nicknamen zugelegt, ich möchte euch nicht ständig als Admin gegenübertreten. Also auf ein besseres!

Ferdi
avatar
Anja
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Busipanda am Fr Nov 15 2013, 00:23

Hallo Ferdi,

Gratuliere zum Mut, das neue offene Forum in die eigene Hand zu nehmen. Ich bin natürlich gern der Einladung gefolgt. Bin zwar im Augenblick im beruflichen Stress, aber wir werden sicher gemeinschaftlich Struktur ins Forum bringen. Cool 

PS: Ich habe das Forum schon mal mit meinem Blog verlinkt, vielleicht bringt das ja neue Mitglieder.

Liebe Grüße

Busipanda
avatar
Busipanda
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 15.11.13
Alter : 58
Ort : Berlin

http://maennerbusen.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Admin am Fr Nov 15 2013, 09:16

Schön das du auch da bist. Gemeinsam werden wir es packen und das Forum lebendig zu gestalten. Ich hoffe das noch einige den Weg hierher finden.

Ferdi

Admin
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

http://gynecomastia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Pixo am Fr Nov 15 2013, 10:44

Hallo Andreas, schön, dass Du ein neues Forum aufgemacht hast. Ich hoffe, Du hast genug Zeit dafür, denn aus Erfahrung weiss ich, dass man da hin und wieder zu tun hat. Es gibt immer wieder Spammer oder Trolle die einfach Blödsinn machen.

Eine Sache hätte ich gleich: Nach Anmeldung sind bei mir die Buttons (z.B. Antworten, oder Neu) auf Französisch, Profileinstellung ist Deutsch, habe ich schon nachgesehen.

Ich würde 3 Bereiche aufmachen:
1: Themen zum körperlichen Aspekt Gynäkomastie - Also Krankheit, Entwicklung, Symptome, Auslösende Faktoren, Diagnosen, Therapie, OP, Erfahrungsberichte zur OP, Männerbrust-Fotos usw.

2. Themen die mit einer Gynäkomastie direkt zusammen hängen - Kleidung (BHs, Kaschiermittelchen), Psyche (entwickelnde Transsexualität z.B.), Reaktionen der Umwelt, Psychische Veränderung durch Gyn, persönliche "Gyn-Laufbahn" usw.

3. Themen die nicht mit einer Gynäkomastie zusammen hängen
z.B. Schöne Unterwäsche für Männer, evtl. Damenwäsche-Liebhaber, Treffen, eure Hobbys, Lagerfeuer usw.

Wegen der Themenvielfalt würde ich vorschlagen das ordentlich thematisch zu trennen, wer nichts von Transsexualität hält muss dann den Ordner einfach nicht besuchen. Das würde dann z.B. in Ordner 2 kommen.

Persönlich habe ich durch das BH-Tragen eine Vorliebe für gewisse schöne Unterwäsche entwickelt, das Thema DWT ist ja so eine Sache die heiß diskutiert wurde. Es gibt da solche und solche, ich finde es einfach schön hin und wieder einen schönen Body zu tragen , andere tragen es nur aus sexuellen Gründen. Das zu trennen dürfte schwer sein. Evtl. ein Unterwäsche-Liebhaber-Unterforum aufmachen, und schauen wie es sich entwickelt. Ich könnte mir vorstellen, dort schöne Teile zu posten, ich verstehe darunter eher tragbares, also nix extremes wie Strapse, Korsetts usw. sondern eher Dinge, die am Mann auch gut aussehen oder für uns nützlich sind was Kaschierung angeht. Gerade der Männerbauch kann ab und an etwas Druck von außen gebrauchen ;-) Ich denke, viele Betroffene stellen nach dem Kauf der ersten BHs fest, dass es da tolle Sachen gibt, die nicht nur den Damen passen. Auch schöne Herrenwäsche könnte da rein, die gibts ja mittlerweile auch.
Aber ist grenzwertig, gebe ich zu, da es nicht direkt mit Gynäkomastie zu tun hat. Könnte wieder die Schublade öffnen.

Ich weiß nicht wie es rechtlich mit Bildern aussieht, also das zeigen von unverhüllten Körperteilen, evtl. muss man einen Bereich ab 18 deklarieren. Es gibt eindeutig orientierte Sexforen in Deutschland, die ohne Altersüberprüfung eindeutige Bilder zeigen, es scheint also erlaubt zu sein. Wobei dann zu klären wäre ob eine nackte männliche Brust überhaupt als anstößig gilt, denn die darf man ja auch in jedem Bad offen zeigen, obwohl Frauen das nicht dürfen. Paradox, aber wahr. Evtl. sollte man in den Forenregeln eine Bestimmung einfügen, dass alles unverhüllte bis zum Bauchnabel gezeigt werden darf, oder keine Geschlechtsteile sichtbar sein dürfen.

Auf jeden Fall wäre es toll wenn man Bilder in den Beiträgen posten kann, z.B. von Passformproblemen oder einem schönen BH den man entdeckt hat.

Ich hätte auch nichts dagegen wenn man einen Bereich aufbaut, wo User ihren Busen zeigen können, ich fand das im alten Forum sehr aufschlussreich, zu sehen, wie sich das entwickeln kann, welche Probleme manche damit haben aufgrund der Form. Es hat mich auch ein wenig beruhigt zu sehen, dass meine dagegen doch eher kleiner sind... Solange da keine Gesichter zu erkennen sind, ist es imho egal.

Pixo

PS: Ein Bereich "Websites, Berichte und Blogs zum Thema" wäre auch super!

Pixo
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 15.11.13

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von headology am Fr Nov 15 2013, 22:05

Hallo! Smile 

Busipanda's Blog hat mich auf die Schließung des alten und die Eröffnung des neuen Forums aufmerksam gemacht. Schade, daß das alte Forum komplett weg ist - dort gab es doch sicher auch schon einiges an Infos, oder? Aber naja, neues Forum, neues Glück. Wenn ihr Lust habt, können wir gerne einen zweiten "Fragt die Busenfreundinnen"-Thread einrichten - im alten Forum hatten den sternheim und ich abonniert, so daß wir für Bra Fitting-Fragen direkt ansprechbar waren.

Liebe Grüße,
head
avatar
headology
User
User

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 15.11.13

http://drueberunddrunter.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Admin am Fr Nov 15 2013, 22:18

Ich habe mich gestern Abend extra in eurem Forum angemeldet um eventuell einige der alten User zu erreichen, da ich weiß das einige bei euch schreiben. Ich hab Sternheim auch ein PN geschickt. Aber der Vorschlag ist gut, ich wollte ihn selbst schon machen, aber ich wollte nicht mit der Tür ins Haus fallen. Ich muss mich jetzt erst mal mit der Verwaltung des Forums beschäftigen und die verschiedenen Vorschläge in die Tat umsetzen. Ich wurde ja quasi ins kalte Wasser geworfen, ich hab bisher so etwas noch nicht gemacht und bin da auch kein Profi. Mal sehen was ich jetzt übers Wochenende schaffe. Jeenfalls freue ich mich das die Mitarbeit der User so gut klappt. Danke allen dafür!

Andreas (Ferdi)

Admin
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

http://gynecomastia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Admin am Sa Nov 16 2013, 14:46

Ich habe jetzt etwas erweitert, eine Unterrubrik über psychologische Aspekte, dort kann darüber diskutiert werden was die Gynäkomastie für psychische Probleme breitet, Geschlechtsidentitäten und de gleichen mehr. was die Schaltflächen angeht habe ich bisher noch nichts gefunden wo man das ändern kann.
Dann das Problem der Bildergalerie, vom Hoster haben wir jetzt bisher nur 20Mb für die Bilder. Alles weitere kostet natürlich. Und ich muss erst einmal sehen wie sich das ganze Anläuft, ob das Forum überhaupt angenommen und auch aktiv genutzt wird bevor ich da Geld hineinstecke. Das Forum ist nicht für mich allein, für mein Privatvergnügen es soll eigentlich für euch sein, für die User dieses Forums. Es ist allerdings schade das ich die anderen User aus dem alten Forum nicht erreiche, da ich keine Mailadressen von ihnen habe. Also wer die Möglichkeit hat noch jemand vom alten Forum zu erreichen so macht das bitte. Das problem ist wie ich schon im alten Forum sagte, ein Forum lebt von den Beiträgen der User, nicht von den administrativen Arbeiten meinerseits.

Admin
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

http://gynecomastia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Admin am So Nov 17 2013, 14:28

Ich sehe das unser Forum so nach und nach gestalt annimmt und auch neue (alte) User dazukommen. Ich denke mal das wir auf einem guten Weg sind. Wenn ihr Anregungen und Vorschläge habt immer raus damit. Ich versuche so schnell wie möglich eure Vorschläge umzusetzen. Es kann manchmal etwas dauern, ich gehe ja meiner normalen Arbeit nach um meinen Lebensinhalt zu verdienen und habe daher dann erst Abends Zeit.

Admin
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

http://gynecomastia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Admin am Di Nov 19 2013, 04:59

Ich würde mich freuen wenn ihr hier im Vorstellungsbereich euch alle noch mal kurz vorstellen würdet. Auch wenn sich die meisten aus dem alten Forum kennen kann es für die Neuankömmlinge hilfreich sein damit man weiß mit wem man es zu tun hat. Nur ganz kurz und ohne einen seitenlangen Monolog :-)

Andreas

Admin
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

http://gynecomastia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von busenmaik am Di Nov 19 2013, 11:04

Hallo, ich bin Busenmaik, ich habe eine Mischung aus Pseudo und echter Gynäkomastie,wobei sich jetzt herausgestellt hat, das es wohl doch mehr echte als Pseudo ist. Ich habe meinen Busen bereits seit ich 15 bin und lebe mehr oder weniger gut damit. Ich bin in einem reinen Frauenhaushalt aufgewachsen und meine Schwestern haben auch sehr große Brüste, so das ich glaube das ich diese Gene wohl geerbt habe,obwohl ich ein Mann bin. Natürlich habe auch ich schon von Zeit zu Zeit über eine OP nachgedacht, bin aber zu den Entschluss gekommen, es nicht zu tun, da meine Brüste nichts mit meinem Charakter zu tun haben, und die Brüste bei einer echten Gynäkomastie voraussichtlich ohnehin wieder wachsen würden. In meinem Freundes und Bekanntenkreis sind meine Brüste schon lange nichts besonderes mehr, da sie mir sehr früh gewachsen sind. Ich habe BH-Größe 90 C und habe über 30 BHs. Die Menschen auf der Straße regieren so gut wie gar nicht, auf den Anblick meiner Brüste,vielleicht weil Sie fälschlicherweise Annehmen ich sei eine Frau.Obwohl ich eigentlich nicht sehr weiblich wirke. Ich habe schon lange aufgehört darüber nachzudenken. Zu guter letzt, bin ich Single und ich bin schwul, was aber nichts mit meinen Brüsten zu tun hat !
avatar
busenmaik
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 37
Ort : osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Guscht am Di Nov 19 2013, 20:22

Hallo Ferdi,

ich finde es einfach super, daß Du ein neues Forum für uns Gynäkomastie-Betroffene aufgemacht hast.Very Happy Very Happy Very Happy 

Ein paar "alte" Mitstreiter haben ja schon hierher gefunden, was ich sehr schön finde. So können wir uns weiter über alle Belange, die mit einer vergrößerten Brust zu tun haben, austauschen. Ich für meinen Teil werde versuchen regelmäßig hier vorbeizuschauen. Da ich ja Selbständig bin habe ich nicht immer die nötige Zeit um pressent zu sein.

Alla hopp
Guscht
avatar
Guscht
Aktiver User
Aktiver User

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 61
Ort : Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Anja am Do Nov 21 2013, 22:48

Ja, das kenn ich von meiner Frau, die ist ja auch selbstständig. Das heisst man macht alles selbst und das ständig:-)
avatar
Anja
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Ein Anfang ist gemacht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten