Empfindsamkeit der Brust

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Anja am So Nov 24 2013, 18:15

Bei mir hat sich im Laufe das Brustwachstums die Empfindsamkeit verändert. Früher war es nichts besonderes wenn man die Brust berührt hat, etwa so als ob man Schulter oder Arm berührt hat. Aber je grösser die Brust wuchs, besonders nach dem Wachstumschub als Brustwarzen und Warzenhof größer wurden, ist meine Brust viel empfindlicher geworden. Ich meine das jetzt in Richtung erogene Zone, ich empfinde es als angenehm wenn die Brust berührt wird. Aber seltsamerweise nicht die Brustwarzen direkt sondern rund um den Warzenhof. Jedenfalls ist das auch ein Grund mit warum ich meine Brüste nicht mehr missen möchte.
Habt ihr eine ähnliche Erfahrung gemacht?
avatar
Anja
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Busipanda am So Nov 24 2013, 19:22

Ich fand meine Brust schon immer sehr reizbar, habe allerdings nie darüber nachgedacht, weil ich annahm, das ist normal. Möglicherweise sind im Warzenhof mehr Nervenenden, die auf Berührung reagieren. Dass durch das Busenwachstum zusätzlich Nervenbahnen wachsen, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
avatar
Busipanda
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 15.11.13
Alter : 58
Ort : Berlin

http://maennerbusen.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Anja am So Nov 24 2013, 19:41

So richtig glaube ich das auch nicht, aber Fakt ist das sie bei mir zunehmend sensibilisiert wurden. Kann auch sein das ich da jetzt viel mehr darauf achte, aber dann hätte ich doch früher vor dem Brustwachstum auch schon etwas empfinden müssen. Für mich sind das jetzt wirklich erogene Zonen und das sehr intensiv.Very Happy
avatar
Anja
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Busipanda am So Nov 24 2013, 19:47

Ich denke auch, dass es daran liegt, dass Du Dich mehr mit der Brust beschäftigst, als früher. Offiziell gehört ja auch der Brustwarzenbereich des Mannes zu den erogenen Zonen, wird aber viel seltener stimuliert, als bei der Frau. Rate mal, woran das liegt. Razz 
avatar
Busipanda
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 15.11.13
Alter : 58
Ort : Berlin

http://maennerbusen.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Anja am So Nov 24 2013, 20:09

Ja, das liegt wohl auch daran, das ich meine Brüste wirklich mag. Daher habe ich auch kein Problem damit sie in meine Sexualität einzubeziehen. Eigentlich mochte ich sie sogar von Anfang an, nur war da erst einmal die Angst vor der öffentlichen Meinung. Was werden andere denken wenn sie das sehen, wie reagieren sie? Ich hab mich einfach nicht getraut dazu zu stehen. Ich dachte das die Allgemeinheit viel stärker auf Anderssein reagieren würde. Zum Glück war das nicht so und die Leute mit denen ich Kontakt habe sind viel toleranter als ich vorher glaubte.
avatar
Anja
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Gast am Mo Nov 25 2013, 09:39

In den letzten Jahren ist mir das nicht aufgefallen, die Brust ist gewachsen die Brustwarzen und der Hof änderten ihre Form und Farbe. Seit ca. 4-5 Wochen sieht das anders aus, die Brustwarzen stehen fest voraus und sind sehr Druckempfindlich geworden, der Bereich um die Brustwarzen und der Hof sind sehr Berührung Empfindlich geworden. Was ich jetzt nur nicht weiß ist ob das mit dem Anstieg des Östrogens zu schaffen hat oder ob ein weiterer Schub kommt in Richtung Wachstum, oder ob es einfach aus der Sache heraus kommt.
Fakt ist wenn ich einen "dünnen" BH anhabe sind die Warzen deutlich zu sehen und es schmerzt auf Dauer, von daher sind bei mir gepolsterte BHs oder Leichte Pushup angesagt um das etwas zu Umgehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Anja am Sa Nov 30 2013, 21:41

Ich habe es in den letzten Tagen das mir die Brustwarzen wehtun wenn ich keinen BH trage. Ich weiß nicht ob das nun an der Kälte liegt oder sonstwas. Vielleicht bin ich zur Zeit einfach zu empfindlich, zumal es im emotionalen Bereich auch so ist das ich ziemlich empfindlich bin.
avatar
Anja
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Kuusilahti am Sa Jan 18 2014, 11:14

Auch bei mir stelle ich immer wieder fest, daß meine beiden Brustwarzen in der Nacht / am Morgen sehr empfindlich sind.
Am Tag über bemerke ich es dagegen nicht so sehr, da ich leicht gefütterte (gemolde) BH trage.
Einen gefütterten (gemolden) BH deshalb, weil sich sonst die Brustwarzen zu sehr abdrücken würden und für Dritte somit leichter sicht- oder erkennbar wären. Da ich oft einen Pulli anhabe und sich dabei zwar mein Busen abzeichnet, sollen wenigstens die Brutwarzen als solche verdeckt bleiben.
Im Sommer wird es wahrscheinlich anders sein, dann hat man sowieso leichtere aber auch weitere, nicht so eng anliegende, Kleidungsstücke an. In der Summe werde ich nicht umhin kommen dies zu akzeptieren, daß sich meine Brustwarzen unter leichteren und ungefütterten BH eher abdrücken und erkennbar bleiben. Die so dann etwas weitere Kleidung hilft sicher auch etwas zum Nichterkennen. Außerdem dürfte die Tageswärme ihr Übriges dazu tun und die Abdrücke einzuschränken.
Das ist nunmal so, ich kann es nicht abwenden.
Ein Abkleben hilft auch nicht so richtig weiter, da im Sommer auch ggf. schwimmen angesagt ist und mir der Aufwand einfach zu groß ist.
Vielleicht hat jemand eine andere Lösung?  
Kuusilahti
avatar
Kuusilahti
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 14.11.13
Alter : 68
Ort : Nordbayern

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Hubby am So Jan 19 2014, 00:28

Hey Kuusilahti,

ich glaube die wenigsten Leute interessieren sich für unsere Brüste oder Brustwarzen. Die sehen das glaube ich, auch gar nicht.
Mein Bekanntenkreis weiß von meiner Gynäkomastie und die anderen sind mir egal. Ich verdecke nichts.
In der Sauna hat bestimmt jeder 3. oder 4. Mann nen Busen. Ich gehe jedenfalls recht offen mit meinem Busen um und wurde deswegen noch nie blöd angemacht. Und wenn da mal einer drauf starrt, so schlimm ist das auch nicht, hübsche Frauen müssen damit auch klar kommen Very Happy

LG
Hubby

avatar
Hubby
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 60
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von busenmaik am Fr Jan 24 2014, 17:35

Ich bin ebenfalls an meinen Brüsten und an meinen Nippeln sehr erregbar. Ich finde es schön und habe schon mal überlegt, ob ich mir nicht die Brustwarzen pierse. Eine Bekannte von mir hat sowas auch und sagt, dass das geilste ist, überhaupt. Was haltet ihr davon ?
avatar
busenmaik
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 37
Ort : osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Hubby am Fr Jan 24 2014, 19:18

ich hatte eine Brustwarze schon mal gepierct. War aber nix weil es seine Zeit dauert (ca.6 Wochen) bis es verheilt ist. Da ich JuJutsu betreibe war es ständig entzündet. Aber geil wars schon  Laughing
avatar
Hubby
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 60
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Pixo am So Jan 26 2014, 13:18

Ich kann das auch bestätigen, sie wurden sehr empfindsam, ob von selbst oder weil ich mich plötzlich intensiv mit den Brüsten beschäftigt habe, weiß ich nicht. Meine Frau mag sie anscheinend auch, sie streichelt sie morgens sehr gerne, sie fühlen sich aber auch wirklich schön an finde ich :-) Das Streicheln ist wunderschön, wenn ich das als Mann so sagen darf, es fühlt sich toll an.


Pixo
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 15.11.13

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Anja am So Jan 26 2014, 13:30

Ich bin ja gespannt wie sich das unter dem Einfluss der Hormontherapie entwickelt. Ich bin eigentlich froh das meine Brustwarzen so empfindsam sind, mir gefällt das :-)
LG Anja
avatar
Anja
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Empfindsamkeit der Brust

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten