Im Urlaub gewesen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Im Urlaub gewesen

Beitrag von Pixo am Mi Aug 13 2014, 11:30

Hallo allerseits, ich komme gerade aus einem Urlaub, 8 Tage Mittelmeer, Strand, Sonne und Essen :-)

Aber zum Thema, ich habe die Tage am Wasser verbracht, und natürlich verstärkt geschaut, was andere Männer so an Vorbau haben.
Ich war ehrlich erstaunt, es gibt tatsächlich kaum noch Männer ohne vergrößerte Brust, sogar meiner Frau fiel das auf.
Sogar bei den jungen Kerls sind einige dabei, die zumindest eine übrig gebliebene Pubertäts-Gyno hatten. Am Flughafen stand vor mir ein ca. 20-Jähriger im Tshirt, der hatte einen deutlich größeren Busen als seine Schwester.

Andere mitte-Zwanziger hatten deutliche Ansätze, ich habe alleine in unserem Hotel bestimmt 10 Männer gesehen, die, obwohl schlank, weitaus mehr Busen hatten als ich. Ich konnte dabei auch sehen, dass einige der Kandidaten offenbar Beschwerden hatten, zumindest fassten sie recht häufig daran und hielten sie fest, vor allem beim Laufen.
Ältere, die +50/+60 Generation, hatten alle ausnahmslos relativ große Brüste, nicht einer dabei der eine "normal" flache Männerbrust hatte.

Ich fühlte mich plötzlich ganz wohl oben ohne  Cool  Von BHs aber keine Spur zu sehen, es kommen scheinbar alle anderen ohne aus.

Erstaunlich, so stark ist mir das noch nie aufgefallen. Es scheint mittlerweile eher der Normalfall zu sein, die flache Männerbrust war in diesem Urlaub ein selten gesehenes Phänomen.

(Der "normale" Busen der Frau übrigens auch, in Spanien scheint sich die Mehrheit der Frauen schon jung unters Messer zu legen, Silikon wohin man schaut  Shocked )

Pixo
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 15.11.13

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Busipanda am Do Aug 14 2014, 10:46

Hi Pixo,

Deine für mich positiven Beobachtungen nehmen mir das Gefühl, Gespenster zu sehen. Ich dachte mittlerweile schon ich habe eine Brustphobie, weil ich mir einbilde, ständig Männer aller Altersgruppen mit Frauenbruast zu sehen. Es soll ja solche Effekte geben.  Smile  Laughing  Laughing  Very Happy 

Warum überrascht mich das nicht? Ich habe unlängst gelesen, dass die Mädels obenrum im Schnitt zwischen 1996 und 2008 rund 2,8 cm zugelegt habe und die Jungs im gleichen Zeitraum um 7,6 cm. Wieviel davon Brustkorb (Lungenvolumen, Rippen etc.) ist und wieviel Busen stand nicht dabei. Aber ich sehe immer wieder Jogger, denen ich unbedingt zu einem Sport-BH raten würde. Allerdings sind viele Mädels auch mit hüpfenden Brüsten unterwegs. Embarassed

Ist mir persönlich unklar, weil beim Laufen das Hüpfen der Brust schon ziemlich unangenehm ist. Was den Strand betrifft, da bin ich locker. An vielen Stränden ist unisex oben ohne Realität. Klar, bei Männern erwartet man eher keine Brust, aber meistens starren ja auch Männer auf Brüste allerdings bei den Frauen.  Laughing Außerdem ist bei vielen Männern eine einer Schwangerschaft ähnliche Bauchform noch viel öfter zu beobachten und die hat m. M. nach in den letzten Jahren viel mehr zugenommen.  tongue Vielleicht stört es ja deswegen keinen. Andererseits ist bodyshaming wohl eher bei Frauen verbreitet, da bin ich oft entsetzt, wie schlimm das ist. Insofern ist es erfreulich, dass Männer offensichtlich toleranter zu ihrem eigenen Körper sind.
avatar
Busipanda
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 15.11.13
Alter : 58
Ort : Berlin

http://maennerbusen.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Pixo am Do Aug 14 2014, 11:40

Bei den Mädels fällt wirklich auf, dass auch schon sehr junge Mädels einen Busen haben, zu meiner Zeit fing das meist so bei 14 an.

Meine Tochter ist gerade 10 geworden und hat seit 3 Monaten Wachstum, es wächst sehr schnell, sie trägt jetzt schon täglich einen BH, ihre Freundinnen sind ähnlich früh dran.
Woran das wohl liegt? Besseres Essen alleine kann das nicht sein.

Pixo
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 15.11.13

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Busipanda am Do Aug 14 2014, 13:34

Es gibt ja viele Vermutungen, aber sicher sind da Hormone bei der Fleischproduktion, im Wasser, in Pflegeprodukten etc. mit beteiligt. Viele Pflegelotionen enthalten ja auch Molekülgruppen, die durch die Haut eindringen und sich im Körper mit körpereigenen Molekülgruppen verbinden. Das kann dann schon Östrogen- oder auch Testosteronproduktion ankurbeln, in deren Folge der körpereigene Regelkreis durch Produktion der Gegenkomponente ausbalanciert. Da alle Hormonproduktionen mit Nachlaufzeiten verbunden sind, gibt es dann immer ein Nachlaufen der Gegenproduktion mit entsprechenden Folgen.

Von den Schwimmerinnen aus den 80ern ist ja bekannt, dass diese nach Karriereende oftmals ordentlich nachgelegt haben, was die weiblichen Geschlechtsmerkmale betrifft. Es gibt wohl Untersuchungen, die Indizien für erhöhte Östrogenproduktion ergeben haben und Vermutungen, dass in der aktiven Zeit Testo für die Muskelbildung eingesetzt wurde. Wer mal die Radprofis anschaut, sieht bei vielen recht feminine Gesichtszüge, auch hier könnte Testo-Zufuhr den Hormonhaushalt angekurbelt haben. Und irgendwie wird alles ja aus dem Körper wieder in die Umwelt ausgespült, dann über geklärtes Wasser wieder dem Wasserkonsum zugeführt. Aber auch die körpereigene Produktion von Nährstoffen oder die Erbgutweitergabe über Spermien und Eizellen sind ja nicht ohne externe Einflüsse. Vielleicht tragen in hundert Jahren alle Menschen BHs?

... sind halt alles Vermutungen

 lol! 
avatar
Busipanda
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 15.11.13
Alter : 58
Ort : Berlin

http://maennerbusen.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Kuusilahti am Do Aug 14 2014, 15:14

Im Zusammenhang mit dem Thema nur eine kleine Bemerkung.
Ich war vor etwa 4 Jahren in Bad Wörishofen in einem Hotel zum Übernachten.
Wir, meine Frau und ich, saßen zum Abendessen im Restaurant.
Schräg gegenüber saß ein Paar, bei dem man bei ihm einen deutlich ausgeprägten Busen sehen konnte.
War es nur Einbildung oder Wirklichkeit?
Ich glaube nicht, denn heute kann ich meinen Busen auch nicht mehr "verstecken".
Kuusilahti
avatar
Kuusilahti
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 14.11.13
Alter : 68
Ort : Nordbayern

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Hubby am So Aug 17 2014, 21:33

ich gehe seit langem in die Sauna, aber seit ich meinen Busen bekommen, habe beobachte ich die anderen Saunagäste genauer und habe festgestellt, dass viele Männer einen Busen  haben.
Allerdings ist bei vielen eher Übergewicht das  Hauptproblem.
Als ich neulich mit einem jungen Arbeiteskollegen (23 Jahre) oben ohne gearbeitet habe ( Bauarbeiter) habe ich bei ihm festgestellt das er auch einen Busen hat.
Wir haben uns darüber  unterhalten und er meinte bei ihm kommt es vom Ritalin.
Inzwischen bekommen viele Kinder mit ADHS Ritalin verschrieben.
Das könnte eine Erklärung dafür sein, warum so viele junge Männer Gynäkomastie haben.
LG
Hubby
avatar
Hubby
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 60
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Gudrun2 am Sa Aug 23 2014, 00:56

Habt Ihr einmal auf die Busen-Form geachtet?

Ich vermute, daß eine eher spitze Brust wohl eher eine Gyno ist?

Der Wunsch-Oberkörper vieler Männer ist ja nicht gerade flach ... aber diese Vorwölbungen sind doch eher in die Breite gehend.

Von daher ist eine Breit-Brust (als Gyno) wohl weniger auffällig?
avatar
Gudrun2
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 12.12.13
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Hubby am Sa Aug 23 2014, 14:06

ich glaube nicht das man die Gyno an der Form erkennen kann, sie wird so individuell sein wie bei der Frau.
Man wird das wohl nur durch abtasten (Drüsengewebe) erkennen können.
Im Alter wird dann auch etwas mehr Fettgewebe dabei sein.
Mein junger Arbeitskollege (23) hat eine eine ganz spitze Brust.
Mein Kumpel (54) hat, so wie ich, eher eine breite Brust.
Er hat sich seinen Busen schon einmal entfernen lassen, aber seit etwa 2 Jahren wächst er auch wieder und er dürfte inzwischen wieder bei 90 A angekommen sein.
avatar
Hubby
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 60
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Kuusilahti am Sa Aug 23 2014, 17:35

Langsam wird es mir peinlich, wenn ich immer wieder mit dem selben Grundthema beginne.
Aber es ist nunmal so, ich muß mit meinem Busen tagtäglich zurecht kommen.

In den letzten Wochen war ich in Finnland, es war sehr warm. Wir hatten nachts noch über 30°.
Ich trug am Tag oben herum nur eine Hemd-Bluse, durch die man ohne weiteres auch meinen BH samt Inhalt erkennen konnte.
Ich stellte mir die Kleidungsfrage schwieriger vor.
Die einen wußten von meinem Busen und bemerkten nichts weiter. Die anderen fragten nicht explizit nach dem Warum und Weshalb.
avatar
Kuusilahti
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 14.11.13
Alter : 68
Ort : Nordbayern

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Kuusilahti am So Sep 14 2014, 17:02

Zum lezten Beitrag noch einen Zusatz vom vergangenem Wochnende.
Wir, meine Frau und ich, trafen uns mit einer guten Bekannten hier in Deutschland, der wir zuletzt in Helsinki während der diesjährigen sommerlichen Wärme begegneten. Gestern nun, das Wetter hatte sich ja erheblich abgekühlt, trug ich über der Hemdbluse eine ärmllose Jacke aus Rentierleder. Soweit so gut.
Beim ersten Wiedersehenstreffen umarmten wir uns herzlich, so daß ich auch ihren Busen deutlich spürten konnte. Auch bin ich mir sicher, daß sie umgekehrt auch meinen Busen durchaus bemerkte.
Den Abend verbrachten wir, gemeinsam mit den anderen Teilnehmern der Reisegruppe im Hotel.
Während des Essens saß ich am Tisch rechts neben der Bekannten und meine Frau uns gegenüber.
Während der fröhlichen und gutlaufenden Unterhaltung spürte ich bisweilen, daß die Bekannte mich wiederholt am Jackenabschluß auf Höhe der Schulter berührte. Ich bin/war mir sicher, daß diese Berührungen nicht nur meiner Jacke, des Leders und deren Machart galten, sondern auch meinem "Vorbau" und dessen "Verpackung".
Später in einem Hotelspiegel betrachtet, war mein Busen trotz derJacke nicht zu übersehen.

Ich berichtet in diesem Forum nur deshalb, daß ein Busen weder unsichtbar noch unspürbar ist, sonderen ein Teil von uns, an das wir uns einfach gewöhnen müssen.
Kuusilahti
avatar
Kuusilahti
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 14.11.13
Alter : 68
Ort : Nordbayern

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Gudrun2 am So Sep 14 2014, 17:35

Hallo Hubby,

Hubby schrieb:Mein junger Arbeitskollege (23) hat eine eine ganz spitze Brust [...] Er hat sich seinen Busen schon einmal entfernen lassen, aber seit etwa 2 Jahren wächst er auch wieder und er dürfte inzwischen wieder bei 90 A angekommen sein.
Frage ihn doch einmal, welche Diagnose er hatte und wie seine OP gelaufen war.

Die Mehrheit hier im Forum steht ja einer OP eher ablehnend gegenüber, wohl auch weil wir meist älter sind und mit Brüsten womöglich besser umgehen können.

Aber wenn wir auch ein Info-Portal für junge Männer sein wollen, sollte es auch Infos zu Operationen hier geben.

Nicht nur für mich wäre interessant zu wissen:

a) hatte er eine echte Gynäkomastie, also mit Milchdrüsen ... und wurden die entfernt?

b) was hat er für Erfahrungen mit der OP gemacht: gute, schlechte, neutral? Wie sah seine Brust hinterher aus, also nachdem die Narben verheilt waren? Konnte er danach sich im Freibad oder so zeigen?

c) Wenn seine Brust jetzt wieder zunimmt: wie denkt er über eine erneute OP? Gab es eine neue diagnostische Untersuchung? Für mich sieht es so aus, als sei bei ihm nur an Symptomen herum gefummelt worden, ohne nach einer Ursache zu suchen!

Gudrun
avatar
Gudrun2
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 12.12.13
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Hubby am So Sep 14 2014, 22:54

Hallo Gudrun,

Mein Kumpel hat  Bodybuilding betrieben und dazu Anabolika gespritzt.

Er hatte eine echte Gynäkomastie, die bei ihm entfernt wurde.

Es wurde ca. 500g Drüsengewebe entfernt.
Dazu wurden die Brustwarzen inklusive Warzenhof aufgeschnitten und dadurch das Gewebe entfernt.
Dann wurde wieder alles zugenäht, allerdings ist die Naht nicht gut gelungen.
Im Freibad konnte er sich schon zeigen, die Brust schaute wieder männlich aus.
Ich habe ihn aber höchst selten oben ohne gesehen, er geniert sich halt ein bisschen.
Er läßt seinen Busen nicht mehr entfernen, zu mir sagte er er kann damit jetzt umgehen.

Eine neue Untersuchung gibt es nicht.

Ich glaube nicht das da "herumgefummelt" wurde, er hat sich in einer Fachklinik operieren lassen.
Ich habe das schon öfters gehört, das nach einer gewissen Zeit der Wachstum wieder einsetzt.

Hubby
avatar
Hubby
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 60
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Brust-OP

Beitrag von Gudrun2 am Mo Sep 15 2014, 00:43

Hallo Hubby,

Hubby schrieb:Mein Kumpel hat  Bodybuilding betrieben und dazu Anabolika gespritzt.
Er hatte eine echte Gynäkomastie, die bei ihm entfernt wurde.
nun. das ist nachvollziehbar .. ich meine die Anabolika ...

Letztendlich dürfte vom Effekt her das ähnlich wie bei einem Jugendlichen sein?

Hubby schrieb:Es wurde ca. 500g Drüsengewebe entfernt.
Dazu wurden die Brustwarzen inklusive Warzenhof aufgeschnitten und dadurch das Gewebe entfernt.
Dann wurde wieder alles zugenäht, allerdings ist die Naht nicht gut gelungen.
500g: Da ist nicht wenig.
Ich glaube, nicht nur die Naht könnte ein Problem darstellen ...

Wie sieht es mit dem Gefühl an der Brust für ihn aus? Taub?
Auch beim Mann ist die Brust eine erogene Zone! Wohl nicht so empfindlich wie andere Stellen, aber immerhin!

Hubby schrieb:Im Freibad konnte er sich schon zeigen, die Brust schaute wieder männlich aus.
zumindest auf den ersten Blick?

Hubby schrieb:Ich habe ihn aber höchst selten oben ohne gesehen, er geniert sich halt ein bisschen.
frage ihn mal, was schwerer wiegt: die wieder wachsende Brust oder die Folgen der OP.

Hubby schrieb:Er läßt seinen Busen nicht mehr entfernen, zu mir sagte er er kann damit jetzt umgehen.
Zu dem Entschluß kann ich ihm nur gratulieren!
Ich glaube zu wissen, daß ein einmal aus dem Gleichgewicht gekommenes hormonelles Gefüge sich nur sehr schwer (wenn überhaupt) wieder normalisiert ... von daher wird er wohl mit einem weitern Wachstum rechnen müssen.

Man findet im Netz ja etliche Bilder von Männern, die extensiv Anabolika genommen haben und die mittlerweile mit Brüsten herum laufen (z.B. A. Schwarzenegger) ... aber die Seite finde ich gerade nicht mehr ... war "manboobsnation.com"

Hubby schrieb:Eine neue Untersuchung gibt es nicht.
Nachvollziehbar ... aber wohl auch nicht notwendig, wenn er damit leben kann ... aber er sollte selbst darau achten, daß seine Brüste weich sind ... und bleiben!

Hubby schrieb:Ich glaube nicht das da "herumgefummelt" wurde, er hat sich in einer Fachklinik operieren lassen.
ich meinte das nicht qualitativ, sondern eine Behandlung eines Symptoms, eben nicht der Ursache ... möglicherweise hätte es andere Wege statt einer OP gegeben?

Gudrun
avatar
Gudrun2
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 12.12.13
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Hubby am So Sep 21 2014, 14:12

Hallo Gudrun,


" Wie sieht es mit dem Gefühl an der Brust für ihn aus? Taub?"

Die Bustwarzen sind nun taub.

Auch beim Mann ist die Brust eine erogene Zone! Wohl nicht so empfindlich wie andere Stellen, aber immerhin!

Meine Brust ist extrem empfindlich geworden.

zumindest auf den ersten Blick?

Bei Männern in unserem Alter 50+ ist das Aussehen ganz normal.

" frage ihn mal, was schwerer wiegt: die wieder wachsende Brust oder die Folgen der OP "

Die Folgen der Op will er nicht mehr haben.

"  ich meinte das nicht qualitativ, sondern eine Behandlung eines Symptoms, eben nicht der Ursache ... möglicherweise hätte es andere Wege statt einer OP gegeben? "

Scheinbar nicht, es hatten sich im laufe der Zeit lauter Knoten gebildet.


Zuletzt von Hubby am Do Okt 30 2014, 16:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Hubby
Power- User
Power- User

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 60
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von busenmaik am Do Okt 30 2014, 16:07

[quote="Hubby"
Auch beim Mann ist die Brust eine erogene Zone!
[/quote]

Meine Brüste sind auch extrem empfindlich geworden seitdem ich etwas abgenommen hatte. Ich mag es sehr wenn mein Freund sie liebkost.
avatar
busenmaik
Foren- Profi
Foren- Profi

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 37
Ort : osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Rene am Do Jul 02 2015, 14:36

Komme gerade aus dem Urlaub zurück.
Dieses Jahr hab ich mal gar nicht so viele Männer mit Brüsten am Pool begegnet, höchstens mal einen mit Brustansatz. Die Hotelgäste waren 60% Engländer, 30% Deutsche und 10% andere Nationen.
Immer wieder schon ein komischen Gefühl wenn die Frau/Mädel von der Nachbarsliege etwas Neidisch/skeptisch auf meinen größere als ihre Brust starrt. Smile
avatar
Rene
Aktiver User
Aktiver User

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 39

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Gudrun2 am Do Jul 02 2015, 16:16

Hallo Rene,
Rene schrieb:Immer wieder schon ein komischen Gefühl wenn die Frau/Mädel von der Nachbarsliege etwas Neidisch/skeptisch auf meine größere Brust starrt. Smile
da warst du wohl Henne am Pool? Smile
Hahn paßt ja nicht wirklich Wink

Ich hoffe, Du hast Dich gut erholt!

LG Gudrun
avatar
Gudrun2
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 12.12.13
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Rene am Fr Jul 03 2015, 08:43

Hallo Gudrun
Ja, das habe ich mich.
Früher hatte ich mich immer etwas geschämt meine Brüste öffentlich zu zeigen als Angst vor Spot aber mittlerweile stehe ich drüber und falls ein dummer Spruch kommt gibt es als Antwort: Ach du bist nur neidisch das ich mehr habe als deine Freundin/Frau und meistens ist dann ruhe Smile

Mfg
Rene
avatar
Rene
Aktiver User
Aktiver User

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 39

Nach oben Nach unten

Re: Im Urlaub gewesen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten